NEURALTHERAPIE – HEILPRAKTIKER MÜNCHEN

Die Neuraltherapie wird besonders zur Behandlung von Schmerzgeschehen orthopädischer und rheumatischer Genese, von Neuralgien, allen Formen des Kopfschmerzes, Allergien und Durchblutungsstörungen, sowie in der Störfelddiagnostik eingesetzt.

Insbesondere bei Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke zeigt sie in Verbindung mit Osteopathie und Homöosiniatrie die Möglichkeiten einer kausalen Heilung.

Durch die Injektion eines Lokalanästhetikums an Schmerzpunkte, in das zugehörige Segment, an das Blutgefäßsystem oder in ein sogenanntes Störfeld, gelingt es, außergewöhnliche Heilerfolge zu erzielen.

Zurück
terminvereinbarung